Accountplan downloaden

June 20, 2020 by eklose

In beiden Situationen ist ein Kontoplan für Verkäufer sehr nützlich. Es zwingt euch, kritisch darüber nachzudenken, was ihr tun werdet, erkennen oder kommen sehen wollt. Nach dem Kauf (über PayPal) werden Sie zu einer Bestätigungsseite weitergeleitet, um Ihre Vorlage herunterzuladen. Die Unterstützung, Analyse und Budgetierung eines Ziels für das kommende Jahr ist eine äußerst ernste Angelegenheit. Zumindest sollte es sein, weil für viele Verkäufer das Endergebnis, Monat oder Jahr, Ergebnis ist sehr wichtig für das Einkommen durch einen Bonus. Und nur nach dem finanziellen Ergebnis beurteilt zu werden, ist sehr einfach, aber nicht immer richtig. Es gibt andere Faktoren, die für ein positives Kundenergebnis wichtig sind und diese daher in einem Kontoplan gut definiert werden sollten. Was ist ein Kontoplan? Ein Kontoplan ist ein (Verkäufer-)Dokument, oft ein Derivat des Gesamten, Finanzverkaufsplan, in dem verschiedene Ziele pro Kunde festgelegt werden. Abonnieren Sie noch heute und erhalten Sie sofortigen Zugriff auf unsere PowerPoint-Vorlagen herunterladen.

Ein Accountplan muss nicht so viele Seiten Text sein, sondern eine klare Darstellung der verkaufsorientierten Dinge, die für den Kunden, die Realisierung und die relevanten Aspekte wichtig sind. 2) Ist ein Kontoplan eher ein “individuelles” Dokument, das nicht mit anderen Plänen oder Zielen im Einklang stehen muss? Die Ziele sollten spezifisch, messbar und so weit wie möglich erreichbar sein. Darüber hinaus ist ein Kontoplan ein “persönlicher” Leitfaden, der geschäftsgeschäftliche Chancen und Bedrohungen beschreibt, wenn sie schwerwiegende Auswirkungen auf das Endergebnis haben können. Ein Kontoplan gibt dem Verkäufer Halt. Suchen Sie einen Accountplan? Laden Sie sofort unseren Beispiel-Account-Plan herunter! Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen guten Kontoplan erstellen, und geben Ihnen Beispiele, um Ihren eigenen Kontoplan erfolgreich zu erstellen. Die Komponenten, die einen Kontoplan enthalten sollten, sind: Bei 1) ist es wichtig, über den Inhalt dieses Plans Bekenntnisse zu haben, um zu verhindern, dass die verschiedenen (noch zu sein) Kontopläne mit den allgemeinen Umsatzzielen des Unternehmens übereinstimmen. In dieser Situation gibt es jedoch eine “Top-Down-Sales-Planung”, die darauf hinweist, dass das Vertriebsmanagement in erster Linie die Ziele anzeigt und die Verkäufer diese erreichen müssen. In 2) ein Kontoplan ist ein struktureller Leitfaden, um die eigenen Erwartungen und Ergebnisse im Voraus zu quantifizieren, um ihnen einen klaren Einblick in die Erwartungen für das kommende Jahr zu geben.

1) Wenn es einen strategischen Verkaufsplan innerhalb der Organisation gibt und ein Kontoplan eine Ableitung davon sein sollte, oder die Erstellung eines guten Kontoplans erfordert Aufmerksamkeit, Energie und Zeit. Es ist sicherlich keine leichte Aufgabe, einen guten Rechenschaftsplan zu erstellen, zumal das Abschlussdokument aufzeigt, welche Ziele im kommenden Jahr verfolgt werden. Es zeigt auch an, welche möglichen Ursachen es geben kann, so dass die Realisierung nicht gelingen wird. Ein Kontoplan ist daher ein dynamisches Dokument, das von Zeit zu Zeit angezeigt und durch neue, relevante Informationen ergänzt wird. Bevor Sie einen Kontoplan starten können, müssen Sie sich die folgenden zwei Fragen stellen: Mit jedem dieser 10 Artikel kann sich der Autor (der Verkäufer) eines guten Kontoplans etwas vorstellen. Sie sind mehr oder weniger die wichtigsten Aspekte, wenn es um (historische) Kenntnisse des Kunden und über den Kunden geht. Das Folgende ist wichtig, um pro Komponente zu beschreiben. Ein Kontoplan muss nicht aus vielen Textseiten bestehen. Der Verkaufsleitfaden bietet zwei Versionen: look under formats > Erweiterte Version heißt `Accountplan` und ist ein Wortdokument, die einfache Version heißt `Accountplan Übersichtsblatt` und ist ein Excel-Dokument).

Archives

Categories

  • No categories